Versandkostenfrei ab 200€ innerhalb DE
Kauf auf Rechnung
Fair produziert
Jede Woche neue Styles

Cashmere Pflege Guide

CashmerePflegeGuidesbYvC3e1cVlVn

 Lass uns mal über Kaschmir reden...

Keine andere Wolle ist so fein und kuschelig wie die Kaschmirwolle. Als feinste Wolle der Welt, braucht sie richtige Pflege, um lange Zeit schön und gepflegt auszusehen. Die Kaschmirwolle besteht ganauso wie unsere Haare aus Aminosäuren. Obwohl Kaschmirfasern sehr fein sind, sind sie trotzdem sehr stark, reißfest und sehr flexibel! Die hohe Flexibilität der Fasern ist auch der Grund, warum Kaschmir nicht so einfach zerknittert und nicht unbedingt gebügelt werden muss. 

Hervorragende Wärmespreicherung und der Kuschelfaktor, den das Kaschmir liefert, ist die Rechtfertigung für seinen hohen Preis. Außerdem ist es sehr atmungsaktiv und nimmt die Körpergerüche nicht so einfach auf. Das weiche und warme Kaschmir ist dazu noch wasserabweisend - somit wird es nach dem Waschen sehr schnell wieder trocken. 

Das ist interessant...

Unserer 100% Kaschmir-Artikel haben eine lange Reise hinter sich: Sie kommen aus China. Das liegt zum größten Teil daran, das die Kaschmirziege im chinesischen Hochgebirge Himalaya heimisch ist.

Wir fliegen ca. alle 6 Monate nach China, besuchen die Produktionsstätten und kontrollieren die Arbeitsbedingungen und die Kaschmirzulieferer. Dort wird die Unterwolle der Kaschmirziege noch heute traditionell mit Holzkämmen sehr schonend zum Ende des Winters, beziehungsweise zu Beginn des Frühjahrs, mit dem Fellwechsel der Ziege ausgekämmt. Dabei bleiben die nachwachsenden Fasern weich und fein und die Qualität der gewonnenen Wolle hoch. Der Vorgang des Auskämmens kann jedoch bis zu zwei Wochen in Anspruch nehmen, wobei pro Tier um die 200 Gramm Wolle gesammelt werden. Auch die nachfolgenden Arbeitsschritte werden oft in Handarbeit durchgeführt.

Die charakteristischen Eigenschaften der Produkte können nur unter bestimmten Bedingungen erzeugt werden. Damit sich die Unterwolle in einer hohen Qualität ausbildet, sind harte Winter mit Extremtemperaturen erforderlich. Es handelt sich um einen natürlichen Schutzmechanismus der Kaschmirziege. Hier sind Temperaturen mit bis zu -40°C im Winter keine Seltenheit. Auch heute bieten viele asiatische Länder die idealen Bedingungen zur Ausbildung hochqualitativer Unterwolle, während deutsche Hersteller auf den Import von Kaschmir angewiesen sind.

Selbstverständlich achten wir darauf, dass wir dem Lauf der Natur nicht in die Quere kommen, weswegen uns am Herzen liegt, den natürlichen Fellwechsel der Ziegen zu unterstützen. Zudem legen wir besonderen Wert auf eine transparente Produktion, welche unter humanen Bedingungen abläuft.

Die wichtigsten Pflegetipps:

  • Egal ob Pullover, Mütze oder Schal aus Kaschmir - die Handwäsche mit einem Wollwaschmittel (alternativ: mit mildem Haarshampoo) ist die beste Wahl!

  • Benutze beim Waschen nur kaltes oder lauwarmes Wasser

  • Rubbeln oder Auswringen solltest Du dabei vermeiden

  • Lass es nur liegend trocknen - nie nass aufhängen, sonst verändert sich die Form!

  • Direkte Sonnenstrahlung vermeiden

  • Manchmal reicht es, Kaschmir einfach zu lüften, denn es liebt die frische Luft und aktiviert dabei seine Selbstreinigungskräfte! 

Wir haben für Dich ein Video zusammengestellt und zeigen Dir, wie Du Deine luxuriösen Kaschmir-Stücke richtig pflegen kannst, ohne dass sie die Form oder die Eigenschaft verändern. So werden Dich Deine hochwertigen Kaschmir-Teile noch sehr lange begleiten!

2022-09-29_Studiosession-1130

Zuletzt angesehen